hintergrund
Notruf
0 71 71
3 99 77
Impressum
Gesichter der Gewalt
Die Gewaltspirale
Die häusliche Gewaltspirale

Phase 1:
"Lass es uns doch zu Hause gemütlich machen“, sagt er jedes Mal, wenn sie die
Freundin treffen will. Immer häufiger sagt sie ihre Verabredungen ab. Er ist
schnell eifersüchtig, vermutet überall Rivalen. Sie tut ihm den Gefallen und
kommt nach der Arbeit immer direkt nach Hause. Er mag ihre Familie nicht
leiden. Zuerst fährt sie alleine hin, dann immer seltener.
Phase 2:
Ob es um den Haushalt geht ("Du kannst eben einfach nicht kochen“) oder um
die Erziehung der Kinder ("Selbst bei denen kannst Du dich nicht durchsetzen“)
– nichts kann sie ihm recht machen. Er bemängelt ihr Äußeres ("Du gehst aus
dem Leim“) oder zielt auf die Intimsphäre ("Was Langweiligeres im Bett ist mir
noch nie begegnet“). Er will verletzen, trampelt systematisch auf ihren Gefühlen
herum und versucht, sie klein zu machen. Sie wehrt sich nicht. Bald kann sie
sich selbst nicht mehr leiden.
weiterlesen